Gedeckter Tisch mit Brot, Fotoproduktion für dbmobil in Hamburg | Fotografie und Konzeption durch Studio Hackenberg

Foodfotografie: Fotoproduktion in Hamburg

„Brot“ – Besondere Fotoproduktion für das DB mobil Magazin

Diese besondere Fotoproduktion ist in einem der auflagenstärksten Magazine Europas zu sehen: DB mobil, dem Magazin der deutschen Bahn. Für die betreuende Agentur Territory in Hamburg konzipieren wir eine Strecke, die sich voll und ganz dem Brot widmet. Einen Aufmacher und fünf weitere Motive setzen wir zusammen mit zwei Profis aus Hamburg um: Dem Foodstylisten Lukas Baseda und der Propstylistin Meike Graf.

Altmeisterliche Anmutung, brillantes Licht

Die erstklassige Bilderstrecke entsteht passend zu einem Text über die Suche nach dem besten Brot Deutschlands. Um eine möglichst große Bandbreite der Backkunst abzulichten, lassen wir rund 100 Kilo Brot aus der ganzen Republik nach Kiel verschiffen.

Aus diesen sehr verschiedenen Brotlaiben gestalten wir eine Bild-Strecke mit altmeisterlicher Anmutung, die durch ihr rustikales, roughes Setting gleichzeitig modern ist. Das brillante, aber undefinierbare Licht lässt die einzelnen Motive wunderbar hervortreten und bringt sie regelrecht zum Leuchten.

Die Postproduktion, welche die Feinheiten dieser Stilistik nochmals verstärkt, wird in Düsseldorf von Tim Wachnowski durchgeführt.

Dunkle Bäckereiatmosphäre mit diversen Brotsorten, Fotoproduktion für dbmobil in Hamburg | Fotografie und Konzeption durch Studio Hackenberg

Produktion Foto

Produktionsdetails:

Client: DBmobil
Agency: Territory
Fotografie: Studio Hackenberg
Foodstyling: Lukas Fabio Baseda
Propstyling: Meike Graf
Postproduction: Tim Wachnowski
Fotoassistent: Lukas Meuser