Imposantes farbenfrohes Bild mit Cocktail und Kaviar - Angerichtet auf einem riesigen Spiegel, der einen Farbverlauf zeigt | zu sehen in einer Ausstellung in Hamburg an den Messehallen | Studio Hackenberg Werbefotografie Foodfotografie Regisseur

Künstlerisches Fotoprojekt: Ausstellung in den Hamburger Messehallen

Farbexplosionen gegen den Coronablues – Messe Hamburg, 10. Juni bis 10. August 2021 im Vorfeld der Photopia

Als Mitglied des BFF Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter, BFF e.V., stand das Ausstellungsjahr 2021 coronabedingt vor besonderen Herausforderungen. Da es nicht möglich war, wie die Jahre zuvor, Ausstellungen indoor stattfinden zu lassen, entschied sich der Verband dazu, unter dem Thema “future perfect” eine Ausstellung an/in den Messehallen in Hamburg stattfinden zu lassen. Passanten konnten so die Din A0 Prints bei Tag und Nacht aus sicherem Abstand durch die Scheiben betrachten.

Idee, Konzeption und Umsetzung des Projekts entstand und erfolgt durch das Studio Hackenberg.

Imposantes farbenfrohes Bild mit Cocktail und Kaviar - Angerichtet auf einem riesigen Spiegel, der einen Farbverlauf zeigt | zu sehen in einer Ausstellung in Hamburg an den Messehallen | Studio Hackenberg Werbefotografie Foodfotografie Regisseur
Auf einem Spiegel angerichtetes Essen mit Austern, Pilzen und einem Getränk | der Spiegel reflektiert einen Farbverlauf | das Motiv ist bei Ausstellung in Hamburg an den Messehallen zu sehen | Studio Hackenberg Werbefotografie Foodfotografie Regisseur
Opulentes  künstlerisches Motiv von Gerichten, die auf einer spiegelnden Fläche angerichtet sind | Studio Hackenberg Werbefotograf für Foodfotografie

Hybrides Projekt mit Großformatiger Bilderserie und Filmproduktion

Für dieses besondere Thema und Ausstellungsort erarbeiteten wir ein Hybridkonzept, welches einen orgiastischen Unterton transportieren sollte. Den Blick in die Zukunft nach Corona richtend illustrierten Calle & Team, bestehend aus Foodstylist Lukas Baseda und der Propstylistin Pia Flechtner, beide Hamburger, einen imposanten Fiebertraum. Irgendwo zwischen Delirium, Konsum, Farbexplosionen, surrealen Momenten und Absurdität. Aus dem Konzept, auf riesigen Spiegelflächen und Fragmenten von kaputten Spiegeln unser Arrangement aufzubauen entstand die Idee über riesige Einspiegelungen gigantische Farbverläufe in die Fotos zu integrieren – gleichzeitig aber reale Spiegelungen zu verfremden, zu entfernen und auszutauschen. 

So entstand eine Bilderserie, welche ständig die Frage in den Raum spiegelt – was ist hier echt, was ist richtig, ist meine Wahrnehmung in Ordnung?

Mit dieser Thematik spielend, wurde zusätzlich ein Film im Studio produziert, der unruhig, unklar und treibend ist. Ein wenig irrsinnig, aber passend zur Serie.

Auf einem Spiegel angerichtetes Essen mit Austern, Pilzen und einem Getränk | der Spiegel reflektiert einen Farbverlauf | das Motiv ist bei Ausstellung in Hamburg an den Messehallen zu sehen | Studio Hackenberg Werbefotografie Foodfotografie Regisseur

Produktion Foto & Video

Produktionsdetails:

Photography: Studio Hackenberg
Foodstyling: Lukas Baseda
Propstyling: Pia Flechtner
Assistent: Lukas Meuser, Christin Großmann
Postproduction: Tim Wachnowski